Raucherentwöhnung
There are no translations available.

Rauchentwöhnung mit Hypnose

rauchen_mann

 

Rauchen aufhören ist ganz einfach.
Die Hypnose greift den Zwang zum Nikotin dort an, wo er sich festklammert: im Kopf. Die meisten Raucher kennen sicher auch das Phänomen, dass Zigaretten auch unbewusst geraucht werden, ausgelöst z. B. durch Kaffeeduft, eine Handlung, eine Melodie, einen Ort. Die Bezeichnung "schwere Angewohnheit", die man nicht mehr losbekommt, trifft es meist genau.

Der "Klient" wird in Trance versetzt, in der das Unterbewusstsein empfänglicher ist für die "Suggestionen". Suggestionen heißt direkt übersetzt "Vorschläge". Sind die Vorschläge positiv formuliert, werden Sie bevorzugt umgesetzt. Suggestionen, welche die innere Einstellung verändern und die Erwartungshaltung an ein rauchfreies Leben stärken.

Der größte Teil der Hypnotisierten versinkt in eine, je nach Suggestibilität, mehr oder minder tiefe Entspannung, in der ein "Umdenken" auf einer tieferen Ebene stattfindet, auf die der "Denkende Verstand" keinen Einfluss hat. Raucher sind deshalb nicht Willensschwach, es fehlt einfach nur eine unbewusste Strategie, um eine schwere Angewohnheit wieder loszuwerden.

Hypnose ist eine Methode, die im Unterbewusstsein ansetzt und auf diese Weise helfen soll, diesen Gedankenstress zu ?ändern. Spezielle Tiefensuggestionen unterstützen diese Veränderungen, so dass Ihr Unterbewusstsein lernen kann, sich innerhalb von Sekunden zu entspannen und dabei nicht mehr auf die Zigarette angewiesen zu sein.

Honorar auf Anfrage

Mehr informationen unter Telefon:
0261 296 38 201Raucherentwöhnung0261 296 38 201
0261 394 87 94Raucherentwöhnung0261 394 87 94
0178 156 22 90Raucherentwöhnung0178 156 22 90

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.