Alkoholreduktion
There are no translations available.

Alkoholreduktion

Die Codierung des Alkoholismus nach der Methode Dowschenko

3331

Während der Sitzung der Codierung geschieht psychologische und hypnotische Einwirkung auf das Unterbewusstsein des Patienten. Ihm wird die Gleichgültigkeit zu Spirituosen auf eine bestimmte Frist eingeflößt, es wird die Anlage für eine nüchterne Lebensweise gegeben, wonach beim Patienten die Neigung zum Alkohol sinkt und dann ganz verschwindet.
Erste und die wichtigste Bedingung ist die freiwillige Entscheidung des Patienten, „codiert" zu werden.
Die Nötigung zur Codierung von der Methode Dowschenko wird nicht zum erwünschten Ergebnis führen, im Gegenteil, sie kann die negative Handlung fördern und den therapeutischen Effekt der Codierung vernichten.
Auch wird für die erfolgreiche Codierung des Alkoholikers als obligatorische Bedingung die absolute Nüchternheit des Patienten angenommen. Man soll mindestens 7 bis 10 Tage vor der Sitzung auf Alkohol verzichten.

Die Vorteile der Kodierung der Methode Dowschenko

Die Methode ist einfach und langjährig erprobt.
Die Effektivität nach der Codierung liegt ungefähr bei 95 %.
Die Codierung dauert 2,5-3 Stunden und kann in einer einzigen Sitzung durchgeführt werden.
Die Codierung ist unschädlich, schadet der Gesundheit des Patienten nicht, und hat sogar eine positive Wirkung auf die Psyche und das Nervensystem den Codierten.


Honorar auf Anfrage

Mehr informationen unter Telefon:
0261 296 38 201Alkoholreduktion0261 296 38 201
0261 394 87 94Alkoholreduktion0261 394 87 94
0178 156 22 90Alkoholreduktion0178 156 22 90

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.